Alle Artikel mit dem Schlagwort: leipziger buchmesse

Literaturpreis Leipziger Buchmesse 2016: Nominierungen

Heute wurden die Nominierungen für den Literaturpreis der Leipziger Buchmesse 2016 bekanntgegeben. Die wohl größte Überraschung ist dabei die Nominierung des als Comedians (Studio Braun) bekannt gewordenen Autors Heinz Strunk für seinen Roman „Der goldene Handschuh“, in dessen Mittelpunkt der Serienmörder Fritz Honka steht. Der Preis ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen der deutschen Literatur und […]

Sand von Wolfgang Herrndorf

„Sand“ ist das neueste Werk des Hans-Fallada-Preisträgers Wolfgang Herrndorf. Im März 2012 erhielt er für „Sand“ den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik. Das noch am ehesten in der Kategorie Agentenroman einzuordnende Buch traf bei der Kritik auf ungestüme Begeisterung, trotz oder gerade wegen des verwirrenden Plots, der „Sand“ zu einem Roman macht, […]