Allgemein, Festivals, Lesungen
Schreibe einen Kommentar

Literatursommer SH – Gastland Dänemark

Literatursommer Schleswig-Holstein 2015 - Gast Dänemark

Bereits zum 20. Mal veranstaltet das Literaturhaus SH den Literatursommer Schleswig-Holstein. Gut einen Monat lang präsentieren Autorinnen und Autoren eines ausgewählten Landes ihre Werke. Dieses Jahr zu Gast beim Literatursommer – Dänemark.

Literatursommer Schleswig-Holstein

Der Literatursommer Schleswig-Holstein ist eine Veranstaltungsreihe, die vor 20 Jahren vom Literaturhaus SH ins Leben gerufen wurde. Jedes Jahr im Sommer präsentiert sich dabei über den Zeitraum von etwa einem Monat ein Gastland. Dabei obliegt die Organisation dem Literaturhaus SH. Ziel dabei ist es, die einzelnen Veranstaltungen an unterschiedlichen Orte Schleswig-Holsteins stattfinden zu lassen. So gibt es nicht nur Angebote in der Landeshauptstadt Kiel, sondern auch bei lokalen Partnern im Land.

Länderschwerpunkt Dänemark

Anlässlich des 60. Jubiläums der Bonn-Kopenhagener-Erklärungen entschied man sich dieses Jahr für Dänemark als Gastland. Insgesamt sechs sogenannter Lesereisen geben einen kleinen Einblick über die aktuelle dänische Literatur. In mehr als 30 Autorenlesungen und Rezitationen in der Zeit vom 29. Juli bis zum 29. August trifft man u.a. auf Hanne-Vibeke Holst, Anna Grue, Kim Leine, Claus Høxbroe oder Peter Adolphsen.

Heute Abend: Eröffnung mit Hanne-Vibeke Holst in Kiel

Eröffnet wird der Literatursommer heute in der Landeshauptstadt Kiel im heutigen Sitz des Königlich-Dänischen Honorarkonsulats um 19 Uhr im Haus der Förde Sparkasse in Kiel mit der dänischen Schriftstellerin Hanne-Vibeke Holst.

Rezitations- und Vortragsprogramm

Ergänzt wird das Festival durch ein Rezitations- und Vortragsprogramm. Neben Lesungen und Vorträgen wird es außerdem Filmvorführung, einen zweisprachigen Lyrikparcours, die begleitende Fotoausstellung „Kig på Danmark / Blick auf Dänemark“ und spezielle Lesungen für Kinder geben.

Abschlussfest des Literatursommers in Flensburg

Mit dem Abschlussfest am 29. August im Museumsberg Flensburg findet der Literatursommer Schleswig-Holstein 2015 sein feierliches Ende. Hierbei wird die bekannte Schauspielerin Hannelore Hoger ab 19.30 Uhr aus „Der Ring“ von Tania Blixen und Märchen von Hans-Christian Andersen vorlesen. Musikalisch begleitet wird sie dabei am Klavier von Siegfried Gerlich.

Das ganze Programm gibt es auf www.literaturhaus-sh.de/projekte/literatursommer.html

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar